Hinweis

Vielen Dank für das Interesse an unserer Website.

Die Nutzung des Internet Explorer wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie auf einen modernen Browser, um diese Webseite wie vorgesehen anzuzeigen. Wir empfehlen Google Chrome, Mozilla Firefox oder Apple Safari.

Vielen Dank für Ihr Verständnis,
Ihr MainFirst Team

MainFirst –
Euro Value Stars

Als europäischer Aktienfonds investiert der MainFirst Euro Value Stars in substanzstarke Unternehmen in der Eurozone, die deutlich unterbewertet sind (Hidden Champions), aber durch ihr Management und solide Geschäftsmodelle überzeugen. Das Ziel ist die Erzielung von langfristigem Kapitalwachstum bei Aufrechterhaltung einer angemessenen Risikoverteilung.

Mehr erfahren

MainFirst –
Euro Value Stars

Als europäischer Aktienfonds investiert der MainFirst Euro Value Stars in substanzstarke Unternehmen in der Eurozone, die deutlich unterbewertet sind (Hidden Champions), aber durch ihr Management und solide Geschäftsmodelle überzeugen. Das Ziel ist die Erzielung von langfristigem Kapitalwachstum bei Aufrechterhaltung einer angemessenen Risikoverteilung.

Mehr erfahren

MainFirst – Euro Value Stars

Profilauswahl Fondskauf Vertriebskontakt

Mehr zum Fonds

Unser Investment-Fokus: europäische Unternehmen mit Neubewertungspotenzial

Dieser Aktienfonds investiert in Unternehmen der Eurozone, deren Börsenkurs unterbewertet ist. Es handelt sich hierbei um substanzstarke Firmen mit soliden Geschäftsmodellen und gutem Management. Diese wertorientierte Investmentstrategie ist sowohl ereignisbezogen (Event-Driven Value Investing) als auch sachwertorientiert (Deep Value Investing). Zudem ist antizyklisches Investieren (Contrarian Value Investing) Teil der Anlagestrategie. Die Marktkapitalisierung eines Unternehmens ist kein Kriterium.

Unsere Anlagestrategie: langfristiges Wachstum durch nachhaltige Investitionen

Der MainFirst Euro Value Stars verfolgt einen Value-Investing-Ansatz. Daher investiert das Fondsmanagement-Team vor allem in unterbewertete Unternehmen, die ein solides Geschäftsmodell und ein nachhaltig agierendes Management aufweisen.

Wichtig dabei: Es muss eine echte Chance auf Neubewertung bestehen, um eine angemessene Rendite zu erzielen. Der Auswahlprozess geeigneter Unternehmen umfasst dabei sowohl qualitative als auch quantitative Faktoren und eine antizyklische Komponente (Contrarian Value Investing).

Der MainFirst Euro Value Stars zielt auf eine mittel- bis langfristige Wertentwicklung von derzeit unterbewerteten Unternehmen ab.